Tick Tack: Uhr auf bedruckter Leinwand

„Ich habe immer gedacht, die Zeit wäre ein Dieb, die mir alles stiehlt, was ich liebe. Aber jetzt weiß ich, dass sie geben, bevor sie nehmen und jeder Tag ist ein Geschenk. Jede Stunde. Jede Minute. Jede Sekunde.“
-Alice im Wunderland-

Hallo ihr Lieben,
Heute zeige ich euch, wie ich eine meiner Uhren schnell und einfach selbst gefertigt habe. Alles was ihr dazu braucht ist:

Die Leinwand habe ich mit dem angerührten Kleister eingepinselt, gut einziehen lassen und dann nach und nach die Buchseiten darauf geklebt. Diese kann man ruhig über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag dann weiter daran arbeiten. Die Holzzahlen habe ich weiß lackiert und auf die Leinwand geklebt. Mittig des Rahmens habe ich schließlich ein Loch vorsichtig hinein geschnitten. Das Uhrwerk habe ich durch das Loch gesteckt und die Zeiger wieder drauf gesetzt. Schon ist die Uhr fertig und kann aufgehängt werden. Sie macht sich gut inmitten einer Collage, wie hier zu sehen, ist aber auch ein richtiger Hingucker wenn sie für sich alleine hängt.
Liebste Grüße,
Sophie

IMG_8671

*Partnerlink (Info zu Werbung)

Advertisements

8 Gedanken zu “Tick Tack: Uhr auf bedruckter Leinwand

  1. Das ist ja wieder eine ganz tolle Idee! Diese Uhren sehen einfach toll aus und sind wahre Einzelstücke. Die würde sich perfekt bei meiner Kleinen im Zimmer machen. ich denke ich werde dieses Projekt im Sommer wagen.

    vielen Dank für deine tolle Inspiration!
    Sonnige Grüße
    Verena

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s